Fussball News

Die besten ablösefreien Transfers aller Zeiten: Lewandowski führt das Ranking an

Robert Lewandowski
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Der US-amerikanische Sport-Sender ESPN hat diese Woche ein Ranking mit den zehn besten ablösefreien Transfers aller Zeiten veröffentlicht. Angeführt wird die Rangliste von Bayern-Profi Robert Lewandowski.

Im Sommer 2014 wechselte Robert Lewandowski von Borussia Dortmund zum FC Bayern. Der deutsche Rekordmeister musste für den Top-Torjäger damals keine Ablöse zahlen, da dessen Vertrag beim BVB ausgelaufen war. Lewandowski ist nicht der einzige Fussball-Profi, der in der Vergangenheit ablösefrei den Verein gewechselt hat. Der US-amerikanische Sport-Sender ESPN hat ein Ranking der „zehn besten ablösefreien Transfers aller Zeiten“ aufgestellt.

Lewandowski sichert sich die Spitzenposition vor Italien-Legende Pirlo

Seit knapp sechs Jahren geht Robert Lewandowski mittlerweile auf Torejagd für den FC Bayern und hat in dieser Zeit 230 Tore in 275 Spielen für den FCB erzielt. Damit ist der Pole nicht nur der beste ausländische Stürmer aller Zeiten, sondern hinter Gerd Müller (515 Tore) auch der zweitbeste Bayern-Torschütze. Die atemberaubende Torquote von Lewandowski hat diesem den ersten Platz beim ESPN-Ranking gesichert.

Auf Rang 2 liegt Italien-Legende Andrea Pirlo, der 2011 ablösefrei vom AC Mailand zu Juventus Turin gewechselt war. Platz 3 geht an den ehemaligen englischen Nationalspieler Sol Campell, der 2001 von den Tottenham Hotspur zum Stadtrivalen FC Arsenal wechselte.

Die zehn besten ablösefreien Transfers aller Zeiten in er Übersicht

1. Robert Lewandowski (von Dortmund zum FC Bayern, 2014)

2. Andrea Pirlo (vom AC Mailand zu Juventus Turin, 2011)

3. Sol Campbell (von Tottenham zu Arsenal, 2001)

4. Luis Enrique (von Real Madrid zu Barcelona, 1996)

5. Roberto Baggio (vom AC Mailand zu Bologna, 1997 und von Inter zu Brescia, 2000)

6. Steve McManaman (von Liverpool zu Real Madrid, 1999)

7. Ruud Gullit (von Sampdoria zu Chelsea, 1995)

8. Henrik Larsson (von Celtic zu Barcelona, 2004)

9. James Milner (von Manchester City zu Liverpool, 2015)

10. Esteban Cambiasso (von Real Madrid zu Inter, 2004 und von Inter zu Leicester, 2014)