FC Bayern News

Nach Sane-Telefonat: Flick stand auch in Kontakt zu Alexander Nübel

Alexander Nübel
Foto. Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge arbeitet der FC Bayern derzeit intensiv an seinem zukünftigen Kader. Auch Cheftrainer Hansi Flick spielt dabei eine wichtige Rolle. Wie die „Sport BILD“ berichtet, führte der 55-jährige zuletzt Gespräche mit Wunschspieler Leroy Sane und Sommer-Neuzugang Alexander Nübel.

Erst vor kurzem hatte sich Hansi Flick über die aktuelle Lage rund um Manuel Neuer und Alexander Nübel geäußert und dabei betont, dass Neuer auch in der kommenden Saison die „klare Nr. 1“ bleibt, Neuzugang Nübel jedoch die gleiche Chance wie alle Bayern-Profis erhalten wird um sich zu beweisen.

Nach Informationen der „Sport BILD“ legt Flick großen Wert auf den Teamspirit in München und soll dementsprechend bereits das Gespräch mit Nübel gesucht haben.

Flick setzt auf ein gutes „Arbeitsklima“ in München

Wie „Sport BILD“-Reporter Christian Falk auf Twitter verriet, soll Flick in den vergangenen Tagen nicht nur ein persönliches Gespräch mit Wunschspieler Leroy Sane geführt haben, sondern auch mit Alexander Nübel. Demnach ist es dem 55-jährigen wichtig offen und ehrlich Nübel über seine Pläne für die Zukunft einzuweihen.

Flick selbst war vergangenen Winter, eigenen Aussagen zufolge, nicht in Verpflichtung von Nübel involviert. Betonte aber zuletzt, dass der Transfer eine sehr gute Entscheidung seitens der Bayern war.