FC Bayern News

Müller will den CL-Titel: „Wir ziehen durch bis Ende August!“

Thomas Müller
Foto: Andreas Gebert/Pool via Getty Images

Nach dem Auswärtssieg in Bremen und der erfolgreichen Titelverteidigung kehrten die Profis des FC Bayern heute zurück an die Säbener Straße und wurden von den Klub-Mitarbeitern gebührend empfangen. Thomas Müller zeigte sich dabei angriffslustig und kündigte die Jagd nach dem CL-Titel an.

Mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft hat der FC Bayern den ersten Schritt in Richtung Triple diese Woche erfolgreich gemeistert. Am 4. Juli soll der Titelgewinn im DFB-Pokal folgen und am 23. August der Triumph in der Königsklasse.

Während sich die Bayern-Verantwortlichen zuletzt eher zurückhaltend in Sachen Triple geäußert haben, gehen die FCB-Spieler deutlich aggressiver mit diesem Thema um.

„Am 24. August sehen wir uns wieder hier!“

Beim Meister-Empfang der Bayern am heutigen Donnerstag an der Säbener Straße durch die Klub-Mitarbeiter gab es nicht nur Applaus für Hansi Flick und sein Team, die Bayern-Profis deuteten dabei an, dass man noch große Ziele vor sich hat.

Vor allem Thomas Müller scheint besonders motiviert zu sein. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, hat der 30-jährige sowohl seine Kollegen als auch den gesamten Verein bereits auf den CL-Titel eingestimmt: „In der Corona-Phase war es nicht leicht. Aber gewöhnt euch nicht zu sehr ans Home Office. Wir ziehen durch bis Ende August. Wann ist das Finale? Am 23. August. Dann sehen wir uns am 24. wieder hier!“

Auch Hansi Flick sprach zu den Mitarbeitern und hat die CL bereits fest im Visier: „Einfach nur danke sagen möchte ich! Es macht Spaß, für den Verein zu arbeiten. Wir spielen auch für euch! Wir konzentrieren uns die letzten Wochen und geben unser Bestes. Wie hoffen, dass wir euch am 24. August hier wiedertreffen“.