FC Bayern News

Bericht: Coutinho feiert gegen Wolfsburg sein Comeback

Philippe Coutinho
Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Wie der „kicker“ berichtet, wird Philippe Coutinho zum Liga-Finale gegen den VfL Wolfsburg am Samstag sein Comeback für die Münchner feiern.

Der 28-jährige Brasilianer fiel zuletzt mit Sprunggelenksproblemen und nach einer OP mehr als zwei Monate aus. Coutinho trainiert seit knapp zwei Wochen wieder, ohne Beschwerden, mit der Mannschaft und wird nach Informationen des „kicker“ beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg wieder im Kader der Bayern stehen.

Sein letztes Spiel für den FCB hat Coutinho vor der Corona-Zwangspause am 8. März, beim 2:0-Heimerfolg gegen den FC Augsburg bestritten. In dieser Saison absolvierte der Edeltechniker wettbewerbsübergreifend 32 Spiele für den Rekordmeister und legte dabei neun Tore und acht Assists auf.

Aktuellen Medienberichten zufolge wird die Leihgabe des FC Barcelona die Bayern am Ende der Saison verlassen. Die Verantwortlichen in München arbeiten derzeit jedoch an einer Verlängerung der Leihe bis Ende August.