DFB-Pokal

Bayer Leverkusen vs. FC Bayern | Vorschau, Team-News und Prognose

FC Bayern vs. Bayer Leverkusen
Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Zum achten Mal in Folge sicherten sich die Bayern den deutschen Meistertitel. Ziehen sie heute im Pokal nach und machen das Double perfekt? Auch wenn die Münchner als Favorit in das DFB-Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen gehen, ist der Respekt vor Kai Havertz & Co. groß auf Seiten der Bayern.

Erst am 6. Juni trafen beide Teams im Zuge der Bundesliga aufeinander. Der deutsche Rekordmeister konnte sich vor knapp einem Monat souverän mit 4:2 in Leverkusen durchsetzen. Doch die „Werkself“ versteht es regelmäßig, gegen den FCB Top-Leistungen abzurufen. So wie beim Hinspiel im November des vergangenen Jahres, als man Hansi Flick eine von zwei Niederlagen als Bayern-Coach zugefügt hat.

Team-News: FC Bayern

Gegen Bayer Leverkusen möchte Hansi Flick natürlich die bestmögliche Elf aufbieten. Dabei stehen ihm sogar mehr Optionen als zuletzt zur Verfügung. Thiago Alcántara steht nach seiner Verletzungspause wieder im Kader des FCB. Javier Martínez und Corentin Tolisso werden verletzungsbedingt nicht mit von der Partie sein. Dagegen könnte ein ganz anderes Gesicht überraschenderweise auch wieder im Kader des alten und neuen deutschen Meisters stehen: Niklas Süle wird die Mannschaft mit nach Berlin begleiten. Ob er dann aber auch wirklich im Kader steht, bleibt abzuwarten. Für Süle stellt die Reise nach Berlin nach seiner ewig langen Verletzungspause mit Sicherheit eine willkommene Abwechslung dar.

Team-News: Bayer 04 Leverkusen

Zwei Tage vor Abreise nach Berlin musste ein Bayer-Star eine sehr bittere Nachricht verkraften: Offensiv-Talent Paulinhos zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird für das Pokalfinale, aber auch mehrere Monate darüber hinaus, kein Faktor für Peter Bosz sein können. Sportdirektor Simon Rolfes zeigte sich ob der Verletzung des Brasilianers traurig. „Es ist unglaublich schade und schon fast tragisch, dass Paulinho nun beim Saisonhöhepunkt in Berlin und auch bei der Saisonfortsetzung in der Europa League im August nicht dabei sein kann“, wurde der Ex-Profi auf der Vereinshomepage zitiert. Mit dabei ist diesmal Kai Havertz, der im Rahmen der Bundesliga-Partie gegen die Bayern fehlte.

Der direkte Vergleich

In der Liga hat der deutsche Rekordmeister eine positive Bilanz gegenüber Bayer Leverkusen vorzuweisen, auch wenn diese Dominanz in der letzten Zeit aufgrund der guten Leistungen von Leverkusen etwas zu bröckeln schien.

Die positive Bilanz der Münchner besteht im Übrigen auch im Pokal. Denn auch hier duellierten sich Bayern und Bayer in ihrer Geschichte insgesamt schon sechs Mal. Zuletzt trafen beide im Halbfinale von 2018 aufeinander. Damals konnten die Münchner die Partie mit 6:2 klar für sich entscheiden. Die Leverkusener waren hingegen nur ein einziges Mal im Pokal gegen den FCB erfolgreich. Das datiert auf das Viertelfinale 2009 zurück, als Bayer 4:2 gewinnen konnte. Ob die positive Bilanz auch am Samstagabend fortbesteht, bleibt abzuwarten.

Mögliche Aufstellungen

Bayer Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tah, S. Bender, Sinkraven – Baumgartlinger, Demirbay, Havertz – Bailey, Wirtz, Volland

FC Bayern: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Davies – Kimmich, Goretzka – Gnabry, Müller, Coman – Lewandowski

Prognose: Der FCB krönt sich zum 20. Mal zum Pokalsieger

Hansi Flick könnte in einem Atemzug mit Thomas Schaaf und Niko Kovac genannt werden. Denn die besagten zwei Trainer brachten es fertig, mit einem Verein als Spieler DFB-Pokalsieger zu werden und dasselbe mit demselben Verein auch als Trainer zu wiederholen.

Die Super-Form der Bayern dürfte nach der abgeschlossenen Bundesliga-Saison nicht plötzlich weggeblasen sein. Die Bayern müssten schon einen sehr schlechten Tag erwischen, das Team von Peter Bosz hingegen einen sehr gut, sodass sich Leverkusen im Finale durchsetzen könnte. Dass sie zu Top-Leistungen gegen Bayern im Stande sind, hat die Vergangenheit immer wieder gezeigt.