Transfers

„Ein Havertz-Transfer ist diesen Sommer nicht möglich“ – Rummenigge spricht Klartext

Kai Havertz
Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Mit Leroy Sane und Tanguy Nianzou hat der FC Bayern bereits zwei Top-Transfers unter Dach und Fach gebracht. Auch wenn die Verantwortlichen in Münchn weitere Transfers nicht ausschließen, wird Kai Havertz diesen Sommer definitiv nicht zum FC Bayern wechseln. Das hat Bayern-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge höchstpersönlich bestätigt.

Kai Havertz galt lange Zeit, neben Leroy Sane, als Wunschspieler der Bayern. Die Münchner hatten sich bereits vergangenen Sommer um den 21-jährigen Shootingstar bemüht, damals scheiterte ein Transfer am Veto der Leverkusener. Auch wenn die Bayern weiterhin an dem offensiven Mittelfeldspieler interessiert sind, wird es diesen Sommer nicht zu einem Wechsel kommen wird Karl-Heinz Rummenigge nun bekannt gab.

Ein Havertz-Transfer ist finanziell nicht möglich

Im Gespräch mit „SPORT1“ äußerte sich der 64-jährige wie folgt dazu: “ Ich sage es ganz klar: Ein Transfer von Havertz wird uns finanziell in diesem Jahr nicht möglich sein“. Rummenigge verwies zudem auf die Ablöseforderungen von Bayer Leverkusen: „Sie kennen ja die Größenordnung, die Rudi Völler bei Bayer Leverkusen im Hinterkopf hat“.

Es wird spannend zu sehen ob Rummenigge und die Bayern diese Position beibehalten, sollte man Thiago kommenden Sommer verkaufen.