Transfers

Medien: Hoffenheim nimmt FCB-Youngster Batista Meier ins Visier

Oliver Batista Meier
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich die TSG Hoffenheim mit dem Bayern-Youngster Oliver Batista Meier. Wie der “kicker” berichtet, könnte eine Leihe zu den Kraichgauern diesen Sommer für beide Vereine Sinn ergeben.



Ende Mai feierte Oliver Batista Meier sein Bundesliga-Debüt für den FC Bayern. Hansi Flick verhalf dem 19-jährigen Linksaußen beim 5:0-Kantersieg gegen Düsseldorf zu seinen ersten 12 Minuten im deutschen Oberhaus.

Unter Umständen könnten der Deutsche-Brasilianer in der kommenden Saison deutlich mehr Einsatzzeiten erhalten, jedoch nicht beim FC Bayern.

Folgt auf Alaba und Gnabry auch Batista Meier?

Wie der “kicker” berichtet, beschäftigt sich die TSG Hoffenheim mit dem FCB-Youngster. Meier wechselte im Sommer 2016 vom 1. FC Kaiserslautern zu den Münchnern und hat sich in den vergangenen vier Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Mit Blick auf die Verpflichtung von Leroy Sane und die damit gestiegene Konkurrenz auf den offensiven Außenbahnen im Profikader, könnte eine Leihe zu einem ambitionierten Bundesligisten durchaus Sinn ergeben.

Vertraglich ist der Offensivspieler noch bis 2023 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Neben den Verantwortlichen an der Säbener Straße ist auch Cheftrainer Hansi Flick von Meier und seinen Qualitäten überzeugt. Ein dauerhafter Verkauf kommt laut dem “kicker” daher nicht in Frage. Eine Leihe nach Hoffenheim, wie einst bei David Alaba und Serge Gnabry, könnte jedoch durchaus eine ernsthafte Option für die Bayern sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.