FC Bayern News

Hernandez schwärmt vom FC Bayern: „Es ist ein spezieller Klub, ein großer Klub“

Lucas Hernandez
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Lucas Hernandez hat in den vergangenen Wochen für viel Schlagzeilen beim FC Bayern gesorgt. Der 24-jährige Defensiv-Allrounder wurde zuletzt immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Die Verantwortlichen in München hatten diese jedoch unlängst dementiert. Auch Hernandez selbst fühlt sich eigenen Aussagen zufolge wohl bei den Bayern.

FCB-Rekordtransfer Lucas Hernandez hatte keine einfache erste Saison beim FC Bayern. Der französische Nationalspieler absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit, aufgrund von mehreren Verletzungen, „nur“ 19 Bundesliga-Spiele. Dennoch zeigte sich dieser im Gespräch mit dem YouTube-Kanal der Bayern zufrieden mit dem Ausgang der Saison: „Ich bin natürlich sehr glücklich und es ist fantastisch.

„Hier ist alles ein bisschen größer“

Auch wenn Hernandez mit Atletico Madrid bereits bei einem europäischen Top-Klub unter Vertrag stand, ist der Bayern dennoch eine andere „Hausnummer“ wie Hernandez betonte: „Ich dachte mir einfach nur: Wow! Hier ist alles ein bisschen größer als bei Atletico. Der FC Bayern München ist ein spezieller Klub, ein großer Klub“.

Die große Stärke von Hernandez ist seine Flexibilität, der 24-jährige kann sowohl im Abwehrzentrum als auch auf der linken Seite spielen. Er selbst hat keine präferierte Position: „In der Nationalmannschaft spiele ich auf der linken Seite. Hier bei Bayern München spiele ich dort, wo der Trainer mich aufstellt. Es ist definitiv ein Vorteil, weil der Trainer dann mehr Optionen hat. Ich denke, als Spieler musst du flexibel sein“.

Während es zuletzt Gerüchte gab, dass sich Hernandez und seine Familie in München nicht wohl fühlen würden, dementierte der Franzose dies: „Wir haben uns sehr gut eingelegt. München ist eine schöne Stadt, mit schönen Parks und guten Restaurant. Meine Familie mag es hier“.