FC Bayern News

Kopfballungeheuer der Liga: Leistner führt das Ranking an, Perisic in den Top 10

Ivan Perisic
Foto: imago images

Das Online Portal bstat.de hat ein Ranking der zweikampfstärksten Spieler in der abgelaufenen Bundesliga Saison veröffentlicht. Angeführt wird die Liste vom Kölner Toni Leistner. Bester Bayern-Profi ist Ivan Perisic auf Platz 9.



Der Kölner Toni Leistner war nicht nur der zweikampfstärkste Bundesliga-Profi in der abgelaufenen Saison, der 29-jährige Innenverteidiger sicherte sich auch bei Zweikämpfen in der Luft die Spitzenposition. Im Ranking von bstat.de kommt Leistner auf eine Luft-Zweikampf-Quote von satten 82 Prozent.

Auf Rang 2 liegt der Schalker Salif Sane, der auf 79,7 Prozent kommt und Leipzig-Profi Nordi Mukiele belegt mit 78,5 Prozent den dritten Rang.

Perisic bester Bayern-Profi und Offensivspieler

Der beste Bayern-Spieler im Ranking ist Ivan Perisic. Der Kroate kommt auf Zweikampfquote von 72,4 Prozent und liegt damit auf dem neunten Platz. Interessant dabei ist die Tatsache, dass der 31-jährige Flügelflitzer der einzige Offensivspieler in der Top 10 ist. Das Ranking wird von Abwehrspieler dominiert, was schlichtweg daran liegt, dass diese viel häufiger in Luft-Zweikämpfe verwickelt sind.

Die Kopfballungeheuer der Liga: Die Top 10 in der Übersicht

  • Toni Leistner – 82 Prozent
  • Salif Sane – 79,7
  • Nordi Mukiele – 78,5
  • Suat Serdar – 76,9
  • Neven Subotic – 76,1
  • Jordan Torunarigha – 74,5
  • Dan-Axel Zagadou – 74,5
  • Jonathan Tah – 73,7
  • Ivan Perisic – 72,4
  • Dedryck Boyata – 71,7
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.