FC Bayern News

Unabhängig von Thiago: Bayern möchte sich im Mittelfeld nochmals verstärken

Thiago
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge möchte der FC Bayern in der Sommer-Transferperiode im Mittelfeld nochmals personell nachlegen. Wie der „kicker“ berichtet, befinden sich die Münchner aktiv auf der Suche nach einem neuen Mittelfeldspieler – unabhängig davon wie es mit Thiago weitergeht.

Mit Tanguy Nianzou und Leroy Sane hat der FC Bayern diesen Sommer bereits zwei Neu-Verpflichtungen unter Dach und Fach gebracht. Hinzukommt Alexander Nübel, mit dem man sich bereits seit dem vergangenen Winter einig war. Nach Informationen des „kicker“ sind die Transferaktivitäten der Bayern damit jedoch noch nicht abgeschlossen.

Bayern sucht Verstärkung für das Mittelfeld

Wie das Fachblatt berichtet, hält der Rekordmeister Ausschau nach einem neuen Mann für das Mittelfeld. Zudem sei die Suche unabhängig davon ob Thiago die Münchner diesen Sommer verlassen wird oder nicht. Der 29-jährige Spanier möchte den FC Bayern nach sieben Jahren verlassen.

Mit Blick auf die aktuelle Besetzung im Mittelfeld macht ein Transfer eines weiteren Mittelfeldspielers jedoch nicht wirklich Sinn. Mit Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Michael Cuisance, Corentin Tolisso, Javier Martinez und Rückkehrer Adrian Fein haben die Bayern auch ohne Thiago sechs Profis für diese Position. Selbst wenn 1-2 Spieler den Verein im Sommer verlassen sollten, wäre man sowohl quantitativ als auch qualitativ dennoch gut besetzt.