FC Bayern News

Enthüllt: Lewandowski ist mit mehr 20 Mio. Euro pro Jahr Top-Verdiener beim FC Bayern

Robert Lewandowski
Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FC Bayern die „besten“ Gehälter in der Fußball Bundesliga zahlt. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, ist Robert Lewandowski mit mehr als 20 Mio. Euro pro Jahr der Top-Verdiener beim deutschen Rekordmeister.

Mit 34 Toren in der abgelaufenen Bundesliga Saison war Robert Lewandowski maßgeblich am achten Titelgewinn der Bayern in Folge beteiligt.

Der Pole ist dank seiner Tore am Fließband zur Lebensversicherung der Münchner geworden. Die Bayern lassen sich diese Torgarantie aber auch etwas kosten.

Alaba möchte zu Lewandowski aufschließen

Nach Informationen der „BILD Zeitung“ ist Robert Lewandowski mit mehr als 20 Mio. Euro der absolute Top-Verdiener an der Isar. Der 31-jährige verdient mehr als FCB-Kapitän Manuel Neuer und Sommer-Neuzugang Leroy Sane.

Lewandowski und seine Berater Pin Zahavi haben bei der letzten Vertragsverlängerung im Sommer 2019 hoch gepokert. Der Pole wurde immer wieder mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Am Ende entschied er sich jedoch für einen Verbleib an der Säbener Straße, auch weil die Bayern ihn dafür fürstlich entlohnen.

Bei Alaba möchte Zahavi dieses Vorhaben nun wiederholen. Auch der Österreicher setzt auf die Dienste des 76-jährigen, der schon zahlreiche Top-Transfers eingefädelt hat, u.a. auch den 222 Mio. Euro Rekord-Deal von Neymar.

Die Verantwortlichen in München scheinen jedoch nicht gewillt zu sein, Alaba zum nächsten Top-Verdiener zu machen. Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich vor kurzem wie folgt dazu: „Bei den Gehältern – zumindest im Spitzenbereich – scheint der eine oder andere Berater der Meinung zu sein, dass draußen trotz Corona noch die Sonne hell scheint“.

Auch wenn der 64-jährige keinen Namen nannte, dürfte klar sein wer gemeint ist.