Champions League

Alaba nach dem Einzug ins CL-Viertelfinale: „Die Vorfreude auf Barcelona ist riesig“

David Alaba
Foto: imago images

Der FC Bayern steht im CL-Viertelfinale und trifft dort am kommenden Freitag auf den FC Barcelona. Der 4:1-Heimsieg gegen den FC Chelsea gibt den Münchner das nötige Selbstvertrauen für das Top-Duell gegen die Katalanen wie David Alaba nach dem Spiel betonte.

Die Bayern haben im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea nichts anbrennen lassen und sich mit einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den FC Chelsea für das CL-Finalturnier in Lissabon qualifiziert. Dort trifft man kommenden Freitag auf den FC Barcelona.

David Alaba zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit dem Auftakt in die CL-Fortsetzung: „Wir können zufrieden sein. Es ist nicht immer einfach, in den Rhythmus zu kommen, aber das ist uns ganz gut gelungen. Wir haben gut und intensiv gearbeitet – das ist jetzt das Resultat“.

Der 28-jährige Österreicher freut sich auf das Top-Duell gegen Lionel Messi & Co.: „Die Vorfreude auf Barcelona ist riesig. Sie haben eine gute Mannschaft mit guten individuellen Spielern, aber wir wollen dagegenhalten. Wir fahren mit Selbstvertrauen nach Portugal“.