Champions League

Paris Saint-Germain vs. FC Bayern | Vorschau, Team-News und Prognose für das CL-Finale

Kylian Mbappe und David Alaba
Foto: RANCK FIFE/AFP via Getty Images

Der FC Bayern trifft heute Abend (21 Uhr, live im ZDF) im Champions League-Finale auf Paris Saint-Germain. Den Münchnern fehlt nur noch ein Sieg um ihre „Mission Triple“ erfolgreich zu beenden.

Der FC Bayern steht kurz davor die „perfekte Saison“ hinzulegen. Nach dem Double möchte sich die Flick-Elf heute Abend mit dem CL-Triumph das heißersehnte Triple sichern. Nach den starken Leistungen in den vergangenen Spielen müssen die Münchner heute Abend jedoch nochmals ihre absolute Topform abrufen, um gegen Paris Saint-Germain zu bestehen.

Team-News: FC Bayern

Nach der 8:2-Gala gegen den FC Barcelona hielt sich die Euphorie bei den Bayern in Grenzen. Gleiches galt nach dem 3:0-Halbfinal-Erfolg gegen Olympique Lyon, bei dem David Alaba & Co. in der Anfangsphase etwas überraschend ins Wanken gerieten. Die Bayern haben großen Respekt vor Paris, gehen dennoch mit breiter Brust in das Endspiel. Hansi Flick hat bereits angekündigt, dass er nichts an der offensiven und aggressiven Ausrichtung seiner Mannschaft verändern wird.

Jerome Boateng
Foto: imago images

In Sachen Personal kann Flick erneut aus dem Vollen schöpfen. Der angeschlagene Jerome Boateng hat sich nach muskulären Problemen wieder rechtzeitig fit gemeldet. Mit Blick auf das Abschlusstraining der Münchner deutet vieles darauf hin, dass Flick die gleiche Startelf ins Rennen schickt wie zuletzt gegen Barcelona und Lyon.

Team-News: Paris Saint-Germain

Ähnlich wie in München verlief die Saison auch in Paris nicht immer geräuschlos. Vor allem PSG-Coach Thomas Tuchel stand immer wieder in der Kritik von Fans, Medien und Experten. Dennoch hat der 47-jährige sein Team bis ins Finale der Champions League geführt. Die Franzosen haben sich in Portugal, trotz knapp fünfmonatiger Corona-Pause, in guter Form präsentiert. Während man gegen Atalanta Bergamo im Achtelfinale noch etwas zittern musste (2:1-Sieg in der Nachspielzeit), wurde RB Leipzig im Halbfinale souverän mit 3:0 besiegt.

Kylian Mbappe
Foto: DAVID RAMOS/POOL/AFP via Getty Images

Erfreulich für Tuchel und Paris: Mit Marco Verratti und Keylor Navas haben sich zwei Stammkräfte vor dem CL-Endspiel fit gemeldet. Zudem scheint auch Topstürmer Kylian Mbappe nach seiner Verletzung vor dem Turnier wieder bei 100 Prozent zu sein. Ähnlich wie Flick, kann auch Tuchel personell aus dem Vollen schöpfen.

Der direkte Vergleich

Achtmal standen sich die beiden Teams in der Champions League bereits gegenüber, mit fünf Sieg haben die Franzosen die Nase vorne im direkten Vergleich. Es gibt wenige Teams in Europa, die das von sich behaupten können wenn es um den FC Bayern geht. Dreimal setzten sich die Münchner durch. Das letzte Aufeinandertreffen gab es im Dezember 2017 in der Gruppenphase der Champions League. Damals feierten die Bayern einen 3:1-Heimsieg in der Allianz Arena.

Mögliche Aufstellungen

Paris Saint-Germain: Sergio Rico – Kehrer, Thiago Silva, Kimpembe, Juan Bernat – Marquinhos – Ander Herrera, Paredes – di Maria, Mbappé, Neymar

FC Bayern: Neuer – Kimmich, J. Boateng, Alaba, Davies – Goretzka, Thiago – Gnabry, T. Müller, Perisic – Lewandowski

Prognose: Wie 2013 – die Bayern sichern sich das Triple

Beide Teams gehen voller Selbstvertrauen in das CL-Finale, beide Teams haben sich in den vergangenen Spielen in Topform präsentiert. Die Fans können sich auf einen offenen Schlagabtausch freuen, bei dem am Ende (hoffentlich) der FC Bayern aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung als Sieger vom Platz gehen wird.