FC Bayern News

Coutinho verabschiedet sich vom FC Bayern: „Es war wirklich ein fantastisches Jahr“

Coutinho
Foto: Manu Fernandez/Pool via Getty Images

Mit der Verpflichtung von Philippe Coutinho hat der FC Bayern im Sommer 2019 einen echten Transfer-Coup gelandet. Auch wenn der Brasilianer in der vergangenen Saison nur phasenweise überzeugen konnte, endete seine Leihe mit einem Happy End. Coutinho hat sich diese Woche mit emotionalen Worten von den Münchnern verabschiedet.

Das Kapitel Coutinho beim FC Bayern ist seit gestern offiziell beendet. Der 28-jährige Brasilianer kehrt zur neuen Saison zum FC Barcelona zurück. Auch wenn der Edeltechniker zuletzt nicht über eine Reservistenrolle an der Isar hinausgekommen ist, scheint dieser zufrieden zu sein wie es in München für ihn gelaufen ist.

„Ich habe so viel gelernt“

Auf Instagram hat sich Coutinho vom FC Bayern und den FCB-Fans verabschiedet. Der Offensivspieler äußerte sich wie folgt dazu: „Ich möchte allen Fans, dem Personal und den Spielern für diese Saison danken. Es war wirklich ein fantastisches Jahr, in dem ich so viel gelernt habe und die abschließenden Leistungen mit dem Dreifachen sind unvergesslich. MIA SAN MIA!“

Auch wenn Coutinho nie wirklich sein volles Potenzial beim FC Bayern abrufen konnte, betonte Hansi Flick zuletzt, dass dieser eine wichtige Rolle in der abgelaufenen Saison gespielt hat.

Die Münchner haben Ende Mai eine Kaufoption in Höhe von 120 Mio. Euro verstreichen lassen. Während es zuletzt zahlreiche Gerüchte über die Zukunft des Brasilianers gab, wird Coutinho spanischen Medienberichten zufolge unter dem neuen Barca-Coach Ronald Koeman eine neue Chance bei den Katalanen erhalten und könnte dabei von dem personellen Umbruch profitieren.