Transfers

Entscheidung gefallen: Flick plant nicht mehr mit Perisic!

Ivan Perisic
Foto: FC Bayern / Getty Images

Während es zuletzt so aussah, als würden die Bayern Ivan Perisic fest verpflichten, hat sich Cheftrainer Hansi Flick diesbezüglich skeptisch gezeigt.

Aktuellen Medienberichten zufolge verhandelt der FC Bayern derzeit einen Transfer von Ivan Perisic. Es ist jedoch fraglich ob es zu einer festen Verpflichtung des Kroaten kommen wird. FCB-Coach Hansi Flick scheint nicht mehr wirklich daran zu glauben.

Bayern suchen weiterhin einen Flügelstürmer

Der 55-jährige äußerte sich am Dienstag über die drei Leihspieler Coutinho, Alvaro Odriziola und Perisic und betonte dabei, dass die Münchner mit allen drei nicht mehr planen: „Es ist entschieden, dass wir auf die drei Spieler nicht mehr zurückgreifen“.

Damit dürften das Thema Perisic an der Isar endgültig vorbei sein. Der Transfer hat sich aufgrund der finanziellen Rahmenbedingungen ohnehin als schwierig erwiesen. Das Gesamtpaket aus Ablöse und Gehalt war dem deutschen Rekordmeister zu teuer.

Es wird spannend zu sehen ob und wen die Bayern alternativ verpflichten werden. Flick hat zuletzt deutlich gemacht, dass er sich einen vierten Flügelstürmer für die neue Saison wünscht und betonte zudem, dass man weiterhin den Markt sondiert: „Wir sind im Austausch, dass wir auf ihren Positionen auch wieder Qualität reinholen“.