FC Bayern News

Flick bestätigt: Nianzou fällt mindestens sechs Wochen aus

Tanguy Nianzou
Foto: imago images

Der FC Bayern wird in den kommenden sechs bis acht Wochen auf seinen Sommer-Neuzugang Tanguy Nianzou verzichten müssen. Bayern-Cheftrainer Hansi Flick bestätigte am Mittwoch die lange Ausfallzeit des jungen Franzosen.

Die Münchner hatten gestern bekanntgegeben, dass sich der 18-jährige Abwehrspieler bei der französischen U20-Nationalmannschaft eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat. Über die genaue Ausfallzeit wollen sich die Bayern nicht äußern und betonte, dass Nianzou „bis auf Weiteres“ ausfällt. FCB-Coach Hansi Flick hat mittlerweile die lange Ausfallzeit bestätigt, welche gestern in den Medien kursierte.

Nianzou fällt bis Ende Oktober aus

Der 55-jährige betonte am Dienstag im Rahmen eines Medientermins, dass der Franzose länger pausieren muss: „Sechs bis acht Wochen. Das tut schon weh“.

Damit wird der Defensiv-Allrounder nicht nur den Saisonauftakt verpassen, sondern bis Ende Oktober nicht zur Verfügung stehen.