FC Bayern News

China statt Spanien: Martinez-Zukunft bleibt weiter offen

Javi Martinez
Foto: imago images

Javi Martinez wird den FC Bayern diesen Sommer verlassen, die Frage ist nur wohin zieht es den 32-jährigen Defensiv-Spezialisten? Während es lange Zeit so aussah, als würde Martinez in seine spanische Heimat zurückkehren, liebäugelt der Baske mit anderen Optionen.



Athletic Bilbao galt zuletzt als großer Favorit auf eine Verpflichtung von Javi Martinez, auch der Spanier selbst schien eine Rückkehr zu seinem Heimatverein zu bevorzugen. Neben Bilbao gibt es auch Interessenten aus Frankreich und Italien.

Laut dem „kicker“ könnte sich Martinez aber auch einen Wechsel nach China vorstellen. Sportlich wäre dies sicherlich nicht die gleiche Herausforderung wie ein Engagement in einer europäischen Top-Liga, finanziell hingegen wäre dies für den defensiven Mittelfeldspieler sicherlich attraktiv.

Die Bayern werden ihrem verdienten Spieler keine Steine in den Weg legen, dies hat Karl-Heinz Rummenigge bereits angedeutet. Für eine Ablöse zwischen 8-10 Mio. Euro kann Martinez die Münchner vorzeitig verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.