Transfers

Medien: Batista-Meier wechselt auf Leihbasis zum SC Heerenveen

Oliver Batista-Meier
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge wird Oliver Batista-Meier den FC Bayern diesen Sommer verlassen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht der 19-jährige Offensivspieler kurz vor einem Wechsel zum SC Heerenveen.

Oliver Batista-Meier wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Neben der TSG Hoffenheim gibt es auch Interessenten aus dem Ausland. Aktuellen Berichten zufolge hat der SC Heerenveen nun den Zuschlag erhalten.

Batista-Meier hat den Medizincheck bereits absolviert

Nach Informationen des Portals „Fean Online“ hat Batista-Meier bereits den obligatorischen Medizincheck absolviert. Demnach wechselt der Linksaußen auf Leihbasis zu dem niederländischen Erstligisten.

Auch „Voetbal International“ hat das Leihgeschäft bestätigt. Der FCB-Youngster soll demnach im Laufe des Tages offiziell vorgestellt werden in Heerenveen.

Batista-Meier wechselte 2016 vom 1. FC Kaiserslautern zum deutschen Rekordmeister und kam in der vergangenen Saison vor allem bei den FCB-Amateuren (18 Einsätze, 4 Tore, 1 Vorlage) zum Einsatz. Zudem feierte er sein Profi-Debüt unter Hansi Flick in der Bundesliga.