FC Bayern News

Offiziell: Claudio Pizarro wird neuer Botschafter des FC Bayern

Claudio Pizarro
Foto: Maja Hitij/Bongarts/Getty Images

In den vergangenen Monaten gab es bereits zahlreiche Gerüchte und Spekulationen und seit heute ist es perfekt. Claudio Pizarro wird neuer Botschafter des FC Bayern, dies haben die Münchner am Dienstag offiziell bekannt gegeben.

Nach Giovane Elber, Lothar Matthäus und Bixente Lizarazu hat der FC Bayern einen weiteren ehemaligen Profi als Klub-Botschafter für sich gewinnen können. Wie der Rekordmeister am Dienstag mitteilte, wird Claudio Pizarro ab sofort als Markenbotschafter für die Münchner im Einsatz sein.

Andreas Jung, Vorstand Marketing beim FCB, äußerte sich wie folgt dazu: „Wir sind froh, Claudio Pizarro als Botschafter für den FC Bayern gewonnen zu haben. Claudio war als Spieler ein Publikumsliebling und genießt bei unseren Fans enorm hohe Wertschätzung. Sein südamerikanisches Naturell hat er durch seine vielen Jahre in München mit einer Prise Bayern vermischt, und das alles macht ihn neben seinen tollen Erfolgen als Fußballer zu einem perfekten Repräsentanten für den FC Bayern“.

„Ich bin sehr glücklich, zum FC Bayern zurückzukehren“

Der 41-jährige Peruaner freut sich auf sein „Comeback“ beim FC Bayern: „Ich bin sehr glücklich, zum FC Bayern als Botschafter zurückzukehren. Es ist ein Traum, wieder in München zu sein. Der FC Bayern wird immer als eine Familie bezeichnet, und genau so fühlt es sich an. Ich werde jetzt in meiner neuen Rolle wieder alles für diesen Verein geben – wie früher als Spieler“.

Peruaner stand insgesamt neun Jahre beim FC Bayern unter Vertrag (2001 – 2007 und 2012 – 2015) und erzielte bei 327 Einsätzen 125 Treffer. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Titel ist Pizarro der bis heute am häufigsten eingesetzte ausländische Spieler und der älteste Torschütze im deutschen Oberhaus.