FC Bayern News

„Wir sind mit Hasan in Kontakt und guten Mutes“ – Flick deutete weitere Neuzugänge an

Hasan Salihamidzic und Hansi Flick
Foto: imago images

Hansi Flick hat in den vergangenen Wochen immer wieder betont, dass er neue Spieler benötigt, um die bevorstehende Mammut-Saison zu bewältigen. Am Freitag zeigte sich der 55-jährige zuversichtlich, dass die Münchner nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Durch den Thiago-Wechsel zum FC Liverpool verliert der FC Bayern laut Flick einen „Qualitätsspieler“, zeitgleich spült der Transfer Geld in die Kasse, welches man in neue Spieler investieren kann.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FCB-Coach „unzufrieden“ mit der aktuellen Kader-Zusammenstellung ist. Öffentlich kommentieren wollte er dies jedoch nicht: „Das regeln wir intern. Es wurde in letzter Zeit in den Medien viel diskutiert. Wir belassen das bei uns. Wir haben Alternativen“.

„Ich bin guter Dinge, dass Hasan und sein Team den Kader qualitativ aufrüsten“

Laut Flick arbeitet Sportvorstand Hasan Salihamidzic bereits daran neue Spieler zu verpflichten: „Ich bin guter Dinge, dass Hasan und sein Team den Kader qualitativ aufrüsten“. Flick selbst ist in diese Planungen involviert: „Wir sind mit Hasan in Kontakt und sind guten Mutes, dass wir noch etwas machen können“.

Neben einem neuen Rechtsverteidiger wünscht sich der Bayern-Cheftrainer auch einen weiteren Flügelstürmer. Der Weggang von Thiago soll Gerüchten zufolge durch bestehende Spieler im Kader, vor allem Corentin Tolisso, kompensiert werden.