Fußball News

Medien: PSG nimmt Ivan Perisic ins Visier

Ivan Perisic
Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Dem FC Bayern war Ivan Perisic zu teuer, nun könnte es den 31-jährigen Kroaten zu einem anderen europäischen Top-Klub ziehen. Aktuellen Medienberichten zufolge klopft Paris Saint-Germain beim ehemaligen FCB-Profi an.



Nach dem geplatzten Wechsel zum FC Bayern befindet sich Ivan Perisic weiterhin auf der Suche nach einem neuen Verein. Der Kroate wurde zuletzt mit vielen Klubs in Verbindung gebracht. Auch aus der Bundesliga soll es mehrere Interessenten geben. Laut dem Online-Portal „Fussball Transfers“ beschäftigt sich nun auch Paris Saint-Germain mit dem Flügelflitzer. Demnach hat sich PSG-Sportdirektor Leonardo nach der Möglichkeit einer Leihe erkundigt.

Eine erneute Leihe scheint für Inter jedoch keine Option zu sein. Die Italiener planen nicht mehr mit dem kroatischen Nationalspieler und präferieren einen dauerhaften Verkauf. Kurioserweise hatte Perisic selbst vor kurzem betont, dass er in der kommenden Saison bei Inter „voll angreifen möchte“ und „glücklich bei den Nerazzurri ist“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.