FC Bayern News

Neuer spektakulärer Rekord: Sind diese Bayern das beste Team aller Zeiten?

FC Bayern
Foto: TIBOR ILLYES/POOL/AFP via Getty Images

Seit Hansi Flick das Zepter beim FC Bayern übernommen hat, eilen die Münchner von Sieg zu Sieg. Egal ob in der Liga, im Pokal oder in der Champions League: Kein Team zeigte sich dem aggressiven Offensiv-Fußball der Roten gewachsen. Am vergangenen Donnerstag haben die Bayern den 23. Sieg in Folge geholt und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Wir schreiben den 9. Februar 2020: In der Bundesliga Partie gegen RB Leipzig reichte es für den deutschen Rekordmeister nur zu einem 0:0 Unentschieden. Was danach passierte, ist bislang einmalig in der Geschichte des Fußballs. Mit ganzen 23 aufeinanderfolgenden Siegen stellte die Flick-Elf einen neuen Rekord auf. So viele Erfolge in Serie schaffte nämlich bislang noch kein Klub der Top-5-Ligen in Europa. „Es ist unglaublich und einfach nur großartig, was diese Mannschaft mit Ihrem Trainer Hansi Flick in den letzten Wochen und Monaten geleistet hat. Das verdient allerhöchsten Respekt und Anerkennung. Herzliche Gratulation an die Mannschaft und das ganze Team dahinter“, wird Präsident Herbert Hainer auf fcbayern.com zitiert.

Mit offensiven Feuerwerk und Manuel Neuer zum Erfolg

Nicht nur der Erfolg spricht eine Sprache für sich, sondern auch die Art und Weise, wie dieser erzielt wurde. Egal welcher Gegner den Münchnern gegenüberstand, so wich Hansi Flick nicht von seiner offensiven Pressing-Taktik ab. Ein gnadenlos effektives Konzept, mit dem man unter anderen Barcelona, Dortmund, Paris oder Chelsea in die Knie zwingen konnte.

Nach der gegentorreichen Vorsaison war zudem auch wieder auf die Defensive verlass. Ganz besonders auf Torhüter Manuel Neuer, der sogar noch die Chance auf den Titel „Europas Fußballer des Jahres“ hat. In den letzten 23 Spielen gab es lediglich 16 Gegentore. Ganze zwölf mal hielten Neuer und seine Vorderleute die Null. Die logische Konsequenz aus 78 Toren bei nur 16 Gegentreffern war letztendlich der Gewinn des „Quadruple“, welches das Team gegen Sevilla finalisieren konnte. Nun gilt es am Sonntag gegen Hoffenheim diese unglaubliche Serie weiter auszubauen. Am Mittwoch soll mit dem Gewinn des Supercups gleich der nächste Titel folgen.