Transfers

FCB-Wunschspieler Lemar erhält Wechselfreigabe: Schnappen die Bayern nun zu?

Thomas Lemar
Foto: GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Image

Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern intensiv mit Thomas Lemar von Atletico Madrid. Laut dem Transfer-Experten Fabrizio Romano hat der 24-jährige Franzose eine Wechselfreigabe von seinem Klub erhalten.

Nach Informationen der „Sport BILD“ ist Thomas Lemar ein Kandidat, um die Offensive der Bayern nochmals zu verstärken. Die Münchner haben den Franzosen schon seit längerer Zeit auf dem Radar und waren bereits vergangenen Winter an diesem interessiert. Bei Atletico Madrid kommt Lemar derzeit nicht über eine Reservistenrolle hinaus. Laut Fabrizio Roman von „Sky Italia“ haben die Rojiblancos nun ihr grünes Licht für einen Transfer erteilt.

Auch Leipzig buhlt um Lemar

Wie die „Sport BILD“ berichtet, sind die Bayern primär an einer Leihe mit Kaufoption interessiert. Atletico hingegen favorisiert einen dauerhaften Verkauf.

Lemar wäre eine echte Bereicherung für die Münchner. Der Weltmeister von 2018 kann in der Offensive nahezu alle Position bekleiden: Sowohl auf den beiden Außenbahnen als auch im offensiven Mittelfeld. Genau solch einen Allrounder suchen die Bayern derzeit.

Neben dem deutschen Rekordmeister soll aber auch Ligakonkurrent RB Leipzig an Lemar interessiert sein. Laut der „BILD Zeitung“ gab es bereits Gespräche zwischen den Sachsen und Atletico, RB kann sich das Gesamtpaket aus Leihgebühr und Gehalt jedoch nicht leisten.