Transfers

Transfer auf der Zielgeraden: Roca ist bereits in München gelandet!

Marc Roca
Foto: Eric Alonso/Getty Images

Der FC Bayern steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Marc Roca. Der 23-jährige Mittelfeldspieler ist am Samstag bereits in München gelandet und wird dort den obligatorischen Medizincheck absolvieren.

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, ist Roca am Samstag um 18:20 Uhr in München mit einer Privatmaschine gelandet. Der Transfer befindet sich damit auf der Zielgeraden und die Bayern stehen kurz davor ihren vierten Neuzugang in dieser Transferperiode unter Dach und Fach zu bringen.

Einer von drei Last Minute-Transfers

Nach Informationen der „BILD Zeitung“ ist Roca einer von drei Spielern, die in den kommenden 48 Stunden zum FC Bayern wechseln sollen. Neben dem spanischen Mittelfeldspieler soll noch ein neuer Rechtsverteidiger verpflichtet werden und ein Mann für die Offensive. Letzterer könnte Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea sein. Beide Klubs hatten am Samstag Vertragsverhandlungen bestätigt.

Kurioserweise sind sowohl Hudson-Odoi als auch Roca zwei Spieler, an denen die Bayern schon seit längerer Zeit dran sind. Für den 23-jährigen Spanier zahlen die Bayern laut der „BILD Zeitung“ 15 Mio. Euro (9 Mio. Euro fix und 6 Mio. Euro durch Bonuszahlungen). Wenn alles nach Plan läuft, könnten die Bayern Roca bereits morgen offiziell präsentieren.