FC Bayern News

Comeback rückt näher: Nianzou steigt ins Lauftraining ein

Tanguy Nianzou
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Sommer-Neuzugang Tanguy Nianzou hat am Donnerstag wieder das Training aufgenommen. Der 19-jährige Franzose absolvierte nach knapp vierwöchiger Verletzungspause wieder erste Laufeinheiten.



Nianzou hat sich Anfang September im Training der französischen U20-Nationalmannschaft eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt seitdem aus. Laut Bayern-Trainer Hansi Flick wird der Defensiv-Allrounder frühestens Ende Oktober/Anfang November wieder einsatzbereit sein. Am Donnerstag hat das 19-jährige Top-Talent nun wieder das Training an der Säbener Straße aufgenommen.

Wie „tz“-Reporter Jonas Austermann berichtet, hat Nianzou mit Reha-Coach Simon Martinello erste Laufeinheiten absolviert. Besonders erfreulich: Anschließend arbeitete er gemeinsam mit FCB-Youngster Bright Arrey-Mbi (Faserriss) auch mit dem Ball.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.