FC Bayern News

Roca outet sich als Alonso-Fan: „Er ist eines meiner großen Idole“

Marc Roca
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images for FC Bayern

Mit Marc Roca hat der FC Bayern einen vielversprechenden Mittelfeldspieler verpflichtet. Die Münchner haben sich schon seit geraumer Zeit mit dem 23-jährigen beschäftigt und diesen im zweiten Anlauf an die Isar gelockt. Roca selbst freut sich auf die Herausforderung in München und könnte sich in die Reihe der erfolgreichen spanischen Mittelfeldspieler beim FC Bayern reinreihen.



Javi Martinez, Thiago Alcatara oder Xabi Alonso, der FC Bayern hatte in der jüngeren Vergangenheit durchaus gute Erfahrungen mit spanischen Mittelfeldspielern. Mit Marc Roca haben sich die Münchner nun einen weiteren Mittelfeldspieler von der iberischen Halbinsel gesichert.

„Möchte weiterwachsen und mich entwickeln“

Roca äußerte sich am Dienstag bei seiner offiziellen Vorstellung in München wie folgt zu seinem neuen Engagement beim FC Bayern: „Ich bin ein Spieler, der wachsen möchte und sich entwickeln will. Ich will hier mein Bestes geben und zu den Besten gehören. Ich will die große Chance nutzen, die mir der FCB gegeben hat“.

Zudem outete sich der 23-jährige als großer Fan von Ex-FCB-Profi Xabi Alonso: „Ich habe viele Lieblingsspieler, Xabi Alonso ist eines meiner großen Idole. An ihm habe ich mich immer orientiert“.

Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic passt Roca ideal zum FC Bayern: „Seine Technik, sein Spielverständnis und sein vertikales Spiel wird uns bereichern. Er passt mit seinem Charakter super in die Mannschaft“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.