FC Bayern News

Angeschlagener Lewandowski trifft doppelt und führt Polen zum Sieg

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Trotz eines lädierten Knöchels hat sich Robert Lewandowski am Mittwochabend beim 3:0-Erfolg Polens gegen Bosnien-Herzegowina in Topform präsentiert. Der 32-jährige Stürmer war an allen drei Treffern seiner Mannschaft direkt beteiligt.

Während die Bayern in den vergangenen Tagen um den angeschlagenen Robert Lewandowski gebangt haben, spielte der Top-Torjäger beim Nations League-Duell zwischen Polen und Bosnien-Herzegowina (mal wieder) groß auf.

Lewandowski brachte sein Team in Breslau zunächst in der 40. Minute mit seinem Treffer auf die Siegerstraße, ehe er in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sehenswert für Karol Linetty und dem 2:0 auflegte. Kurz nach der Pause (52.) markierte der Bayern-Stürmer das 3:0 und setzte damit zugleich den Schlusspunkt der Partie. Wenige Minuten später (58.) wurde der Goalgetter ausgewechselt, was die Verantwortlichen in München sicherlich gefreut haben dürfte.