Champions League

FC Bayern vs. Atletico Madrid | Vorschau, Team-News und Prognose

FC Bayern vs. Atletico Madrid
Foto: Denis Doyle/Getty Images

Der FC Bayern startet heute Abend (21 Uhr, live bei Sky) in die neue Champions League-Saison 2020/21. Zum Auftakt in die Königsklasse ist Atletico Madrid zu Gast in der Münchner Allianz Arena.

Die Jagd auf den Henkelpott hat bereits gestern Abend begonnen, für den FC Bayern geht es heute wieder los. Knapp acht Wochen nach dem CL-Sieg startet die Mission Titelverteidigung. Direkt zum Auftakt in die neue Saison wartet mit Atletico Madrid ein echter Härtetest auf die Münchner.

Bauen die Bayern ihre Siegesserien weiter aus?

Rein statistisch betrachtet geht der FC Bayern als großer Favorit in das Duell gegen die Rojiblancos. Grund: Die Bayern haben ihre letzten 16 Eröffnungsspiele in der Champions League alle samt gewonnen. Zudem haben die Münchner ihre letzten 11 CL-Spiele ebenfalls alle gewonnen.

Die Bayern sind dennoch gewarnt: Insgesamt 14-mal hat man bis dato gegen spanische Mannschaften in der Gruppenphase gespielt (acht Siege, drei Unentschieden, drei Niederlagen). Die letzte Niederlage gab es 2016/17 gegen Atletico. Immerhin: Seit 2002 hat der FCB zuhause keinen Punkt gegen eine spanische Mannschaft verloren.

Team-News: FC Bayern

Die Covid-19-Erkrankung von Serge Gnabry hat zuletzt für viel Aufsehen beim FC Bayern gesorgt. Der 25-jähige Offensivspieler wurde am Dienstagabend positiv getestet und fällt dementsprechend aus. Neben Gnabry fehlen zudem Leroy Sane und Tanguy Nianzou, beide befinden sich derzeit noch im Aufbautraining. Offen ist zudem, ob Joshua Kimmich heute Abend spielen wird, da der Mittelfeldspieler sein zweites Kind erwartet.

Serge Gnabry
Foto: imago images

Mit Blick auf die Aufstellung wird Hansi Flick aller Voraussicht nach wenig Veränderungen im Vergleich zum 4:1-Erfolg gegen Bielefeld vornehmen. Douglas Costa dürfte Gnabry auf Rechtsaußen ersetzen. Sollte Kimmich im Mittelfeld ausfallen, stehen Flick Marc Roca und Corentin Tolisso zur Verfügung.

Team-News: Atletico Madrid

Atletico Madrid hat einen guten Start in die neue Saison hingelegt und ist in der spanischen La Liga nach vier Spielen weiterhin ungeschlagen. In der Champions League lief es zuletzt jedoch nicht so rund. Die Auswärtsbilanz von Atleti könnte besser sein: Von den letzten zehn Auswärtsspielen in der Gruppenphase der Königsklasse hat die Elf von Diego Simeone nur zwei gewonnen.

In Sachen Personal muss Simeone „nur“ Diego Costa ersetzen. Der Stürmer ist verletzungsbedingt nicht mit nach München gereist.

Der direkte Vergleich

Mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen hat der FC Bayern im direkten Vergleich die Nase minimal vorne. Zuletzt stand man sich in der CL-Gruppenphase 2016/17 gegenüber. Damals verloren die Bayern in Madrid mit 0:1, gewannen das Rückspiel in München mit 1:0.

Ein Jahr zuvor, schieden die Bayern im Halbfinale knapp aus: Nach einer erneuten 0:1-Pleite in Madrid, reichte ein 2:1-Sieg zuhause nicht fürs Weiterkommen.

FC Bayern: Neuer – Pavard, J. Boateng, Alaba, Hernandez – Goretzka, Kimmich – Douglas Costa, T. Müller, Coman – Lewandowski

Atletico Madrid: Oblak – Trippier, Savic, Felipe, Renan Lodi – Koke, Saul Niguez – Llorente, Carrasco – Suarez, Joao Felix

Prognose: Die Flick-Elf startet mit einem Sieg in die CL-Saison 2020/21

Die Bayern werden heute Abend auf einen äußerst unangenehmen Gegner treffen, der vor allem defensiv sehr kompakt steht und wenig zulässt. Entscheidend wird es sein, wie Effizient sich die Flick-Elf in der Offensive präsentiert. Wir rechnen dennoch mit einem Auftaktsieg der Münchner.