FC Bayern News

Aufatmen bei den Bayern: Angeschlagenes Frankreich-Quartett trainiert wieder

Benjamin Pavard und Corentin Tolisso
Foto: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Cheftrainer Hansi Flick. Mit Benjamin Pavard, Lucas Hernández, Corentin Tolisso und Kingsley Coman konnten vier angeschlagenen FCB-Profis am Freitag wieder regulär trainieren.



Unter der Woche fielen alle vier französischen Nationalspieler noch verletzungsbedingt aus. Während Pavard, Hernandez und Tolisso jeweils muskuläre Problemen hatten, bekam Coman im Training einen Schlag auf das Sprunggelenk ab. Glücklicherweise ist das Quartett wieder einsatzbereit und nahm am Freitag am Abschlusstraining der Equipe Tricolore teil. Frankreich trifft heute Abend, im Rahmen der UEFA Nations League, auf Portugal.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.