FC Bayern News

Neuer über seine Pause: „Ich werde einfach mal ein bisschen runterkommen“

Manuel Neuer
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Vollkommend überraschend hat Hansi Flick am Montag bekannt gegeben, dass er neben Robert Lewandowski und Leon Goretzka auch Bayern-Kapitän Manuel Neuer eine Verschnaufpause gönnt. Alle drei werden die Reise nach Madrid zum CL-Spiel gegen Atletico nicht mit antreten.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Manuel Neuer nur sehr ungerne auf der Bank sitzt und auch bei vermeintlich unwichtigen Partien spielen möchte. Doch auch der 34-jährige Torhüter ist froh, dass er eine kleine Verschnaufpause von Hansi Flick erhalten hat und die CL-Reise nach Madrid nicht mit antreten wird.

Neuer äußerte sich wie folgt dazu: „Ich werde mir das Spiel natürlich anschauen. Wichtig ist für mich, dass man auch runterfahren kann, gerade bei dem Mammut-Programm, das für uns die letzten Wochen und Monate anfällt. Da ist es schwierig, sich Pausen zu nehmen“.

Der FCB-Kapitän freut sich jedoch auch schon auf das Bundesliga-Topspiel am kommenden Wochenende gegen RB Leipzig: „Ich werde regenerieren, werde vielleicht einfach mal ein bisschen runterkommen, um im nächsten Spiel am Wochenende gegen RB Leipzig wieder meinen Mann zu stehen“.