Champions League

Rummenigge über die Flick-Rotation: „Das ist notwendig“

Karl-Heinz Rummenigge
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Mit Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Leon Goretzka verzichtet Hansi Flick auf drei Stammspieler für das morgige CL-Spiel gegen Atletico Madrid. Während viele Fans alles andere als begeistert von dieser Entscheidung sind, stärkt Karl-Heinz Rummenigge dem FCB-Coach den Rücken.

Kurz vor dem Abflug nach Madrid äußerte sich Karl-Heinz Rummenigge über die Personalentscheidungen von Flick und betonte gegenüber der „BILD Zeitung“, dass dieser gar keine andere Wahl hatte als so zu reagieren: „Hansi Flick ist keiner, der auf bloße Schonung setzt. Das ist eine Notwendigkeit! Die Spieler sind etwas angeschlagen“.

„Wir wollen auf keinen Fall riskieren, dass sich solch wichtige Spieler verletzten“

Der 65-jährige verwies zudem auf die bereits erfolgte Qualifikation für das CL-Achtelfinale: „Wir wollen auf keinen Fall riskieren, dass sich solch wichtige Spieler verletzten – zumal wir schon für das Achtelfinale qualifiziert sind als Gruppenerster“.

Auch das Bundesliga-Topspiel gegen Leipzig spielt laut Rummenigge eine Rolle: „Zudem steht am Samstag ein extrem schweres Spiel gegen RB Leipzig an“.