Champions League

Bayern-Startelf gegen Atletico: Arrey-Mbi feiert sein Profi-Debüt, Alaba im Mittelfeld

Bright Arrey-Mbi
Foto: imago images

Hansi Flick hatte bereits gestern angedeutet, dass er seine Startelf im CL-Spiel gegen Atletico Madrid verändern wird. Der 55-jährige hat seinen Worten Taten folgen lassen. Mit Bright Arrey-Mbi feiert ein weiterer Bayern-Youngster sein Profi-Debüt unter Flick. Zudem darf David Alaba im zentralen Mittelfeld neben Javi Martinez ran.

Bedingt durch den freiwilligen Verzicht von Robert Lewandowski, Manuel Neuer und Leon Goretzka, sowie wie den verletzungsbedingten Ausfällen von Alphonso Davies, Joshua Kimmich und Corentin Tolisso hat Hansi Flick seine Startelf für das CL-Duell gegen Atletico Madrid, im Vergleich zum Ligaspiel gegen Stuttgart, auf acht Positionen umgebaut.

Im Tor feiert Alexander Nübel seine CL-Premier für die Münchner. Vor Nübel kommen Bouna Sarr, Niklas Süle, Bright Arrey-Mbi und Lucas Hernandez in der Viererkette zum Einsatz. Javi Martinez und David Alaba starten im Mittelfeld. Für den 17-jährigen Arrey-Mbi ist es sein Debüt für die FCB-Profis.

Auf den offensiven Flügeln beginnen hingegen Serge Gnabry und Douglas Costa. Eric Maxim Choupo-Moting rückt erwartungsgemäß für Robert Lewandowski ins Team. Dahinter hat Jamal Musiala den Vorzug vor Thomas Müller erhalten.