Bundesliga

Katastrophen-Start: Leipzig führt in München, Martinez muss angeschlagen runter

Benjamin Pavard
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Der FC Bayern hat einen Katastrophen-Start in das Bundesliga-Topspiel gegen Leipzig erwischt. Die Münchner gerieten nicht nur früh in Rückstand, sondern mussten bereits auch verletzungsbedingt wechseln.

Das hat sich der FC Bayern bestimmt ganz anders vorgestellt. Die Münchner liegen bereits nach 19 Minuten mit 0:1 in Rückstand. Zu allem Überfluss musste Hansi Flick bereits früh wechseln. Grund: Javi Martinez musste angeschlagen ausgewechselt werden. Für den Spanier kam Bayern-Youngster Jamal Musiala ins Spiel.