FC Bayern News

Martinez fällt mit einem Muskelfaserriss für den Rest des Jahres aus

Javi Martinez
Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern. Aktuellen Medienberichten zufolge werden die Münchner für den Rest des Jahres auf Javi Martinez verzichten müssen.

Hansi Flick hatte es bereits nach dem Topspiel gegen Leipzig angedeutet und laut dem „kicker“ ist es nun genau so eingetroffen: Javi Martinez hat sich beim 3:3-Unentschieden gegen RB einen Muskelfaserriss in den Adduktoren zugezogen.

Noch ein Mittelfeldspieler fällt verletzungsbedingt aus

Laut dem Fachblatt ist das Fußballjahr 2020 für Martinez damit vorzeitig beendet. Nach Joshua Kimmich und Corentin Tolisso ist der Spanier damit der dritte Ausfall im zentralen Mittelfeld.

Flick gehen langsam aber sicher die Optionen im Mittelfeld aus. Mit Blick auf seine starke Leistung im Spitzenspiel gegen Leipzig, könnte Youngster Jamal Musiala von der aktuellen Verletzungsmisere an der Säbener Straße profitieren und zum Starter werden. Auch Sommer-Neuzugang Marc Roca wird in den vier verbliebenen Spielen sicherlich mehr Einsatzzeiten erhalten als ursprünglich von Flick geplant.