Champions League

Flick über Lazio Rom: „Wir sind zufrieden mit dem Los“

Hansi Flick
Foto: Adam Pretty/Getty Images

Mit Lazio Rom hat der FC Bayern ein interessantes und zugleich machbares Los im CL-Achtelfinale erwischt. Trainer Hansi Flick zeigte sich zufrieden nach der CL-Auslosung.



Der 55-jährige äußerte sich am Montag nach dem Team-Training der Bayern wie folgt gegenüber den eigenen Klubmedien: „Wir sind zufrieden mit dem Los. Gegen italienische Mannschaften ist es nicht leicht zu spielen. Für Miro ist es natürlich ein besonderes Spiel, wir freuen uns für ihn. Es wird ein spannendes Duell“.

Laut Flick ist es ein Vorteil, dass Lazio bereits gehen Dortmund gespielt hat in der Vorrunde, so haben die Bayern ein besseres Bilde von den Römern erhalten: „Wir haben die Spiele in der Gruppenphase gesehen und konnten uns ein erstes Bild machen“.

„Es haben sich schon sehr viele Leute aus Rom gemeldet“

Für Co-Trainer Miro Klose ist das Duell gegen Lazio natürlich ein ganz besonderes Duell. Der ehemalige Stürmer hat seine aktive Laufbahn in Rom ausklinken lassen: „Es haben sich schon sehr viele Leute aus Rom gemeldet. Ich freue mich unheimlich, es war natürlich mein Wunschgegner. Mit diesem Verein und dieser Stadt verbinde ich sehr viel. Es ist eine gefährliche Mannschaft mit dem 5-3-2-System unter Inzaghi, der selbst noch kurze Zeit mein Trainer war. Sie haben ein Bollwerk, das wird keine leichte Aufgabe. Wir werden das gut analysieren und unsere Schlüsse ziehen“.