FC Bayern News

Bayern der TV-Blackout: Niemand will die Klub-WM übertragen

Gianni Infantino
Foto: GIUSEPPE CACACE/AFP via Getty Images

Der FC Bayern wird im Februar 2021 an der FIFA Klub-WM in Katar teilnehmen. Stand heute werden die Fußballfans in Deutschland die Münchner jedoch nicht live im TV verfolgen können. Grund: Die TV-Übertragung für das Turnier ist knapp zwei Monate vor dem Start weiterhin ungeklärt.



Die FIFA-Klub-WM findet vom 1. bis 11. Februar statt. Die Münchner können in Katar ihren ersten Titel im neuen Jahr gewinnen. Aktuellen Medienberichten zufolge droht den deutschen Fußballfans jedoch ein TV-Blackout. Demnach hat die FIFA bisher noch Abnehmer für die Medienrechte auf dem deutschen Markt gefunden. Mehrere TV-Sender wie ARD, ZDF und RTL erklärten zuletzt, das Turnier nicht zu übertragen.

Im Vorjahr sicherte sich der Streamingdienst-Anbieter DAZN die Rechte für Deutschland, aber auch DAZN erklärte, dass man bis dato keine Rechte für die FIFA Klub-WM erworben hat. Es wird spannend zu sehen, ob sich dies in den verbliebenen rund sechs Wochen noch ändern wird.

Als Champions League-Sieger sind die Bayern für das Halbfinale und würden somit im besten Fall zwei Spiele bestreiten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.