FC Bayern News

Flick bangt weiter: Goretzka trainiert weiterhin nur individuell

Leon Goretzka
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Aufgrund von muskulären Problemen fiel Leon Goretzka am Mittwochabend beim knappen Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg aus. Der 25-jährige Mittelfeldspieler droht auch für das Topspiel am kommenden Samstag gegen Bayer Leverkusen auszufallen.

Nachdem gestrigen Heimspiel gegen die Wölfe absolvierten heute nur die Bayern-Reservisten ein Mannschaftstraining an der Säbener Straße. Robert Lewandowski & Co. erhielten, wie üblich nach Spielen, einen Tag Verschnaufpause von Hansi Fick.

Während Joshua Kimmich am Teamtraining teilnahm und damit weiterhin eine Option für das Spitzenspiel am kommenden Samstag in Leverkusen ist, steht hinter seinem Mittelfeldpartner Leon Goretzka nach wie vor ein großes Fragezeichen.

Wird Goretzka bis Samstag fit?

Wie Sky-Reporter Torben Hoffmann berichtet, hat der 25-jährige Mittelfeldspieler am Donnerstag nur individuell trainiert. Demnach wird es ein echter Wettlauf gegen die Zeit für Goretzka. Ein Einsatz gegen die Werkself ist jedoch nicht ausgeschlossen. Klar ist aber auch, dass Goretzka faktisch nur noch das morgige Abschlusstraining bleibt und mit Blick auf die Trainingspausen zu Beginn der Woche, ist dieser sicherlich nicht bei 100 Prozent.