FC Bayern News

Lewandowski mit kuriosem Geständnis: „Ich möchte mit jeder Trophäe im Bett schlafen“

Robert Lewandowski
Foto: Pool/Marco Donato-FC Bayern/Pool via Getty Images

Robert Lewandowski wurde gestern Abend zum FIFA-Weltfußballer 2020 gewählt. Für den 32-jährigen Stürmer ist es die Krönung eins atemberaubenden Jahrs. Für den Polen ist diese Auszeichnung etwas ganz besonderes wie er am Tag danach verriet.

Ende August sorgte Robert Lewandowski bereits für zahlreiche Lacher, als er sich nach dem CL-Triumph den Henkelpott schnappte und mit diesem im Bett übernachte. Auch bei mit seiner Weltfußballer-Trophäe hat der Bayern-Spieler die Nacht gemeinsam im Bett verbracht, wie dieser am Freitag enthüllte: „Ich möchte mit jeder Trophäe im Bett schlafen. Bei der Champions League war es ein besonderer Tag. Ich freue mich sehr, dass ich gewonnen habe“.

„Wir wollen weiter attackieren und noch mehr erreichen“

So schön sich diese persönliche Auszeichnung auch anfühlt, richtete der Stürmer bereits einen Tag danach die Blicke in die Zukunft: „Wir schauen nach vorne, nicht nach hinten. Das Wichtigste ist, was wir gewinnen können, nicht was wir gewonnen haben. Wir wollen weiter attackieren und noch mehr erreichen.“