FC Bayern News

Ein Muster an Beständigkeit: Die jahrelange Torserie von Lewandowski

Robert Lewandowski
Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Selbst für einen Stürmer ist das Tore schießen nicht immer eine ganz einfache Angelegenheiten. So hatten bereits Angreifer von Weltklasse-Format Zeiten, in denen einfach kein Ball rein wollte. Je länger die Torlos-Uhr tickt, umso größer lastet auch der Druck auf den Torjägern. Bayern-Stürmer Robert Lewandowski kennt dieses Phänomen jedoch allerhöchstens aus seiner Anfangszeit in der Bundesliga. Seit Jahren trifft der Bayern-Torjäger bereits in Dauerschleife, wie eine eindrucksvolle Bilanz beweist.

Zwar definiert sich Robert Lewandowski längst nicht mehr ausschließlich über seine Tore, so ist es doch seine enorme Trefferquote, die ihm zuletzt zum Weltfußballer machte. Ein Titel, der sich trotz Gegner wie Lionel Messi oder Christiano Ronaldo schon länger angedeutet hatte. So legt der polnische Angreifer schon seit Jahren überragende Zahlen auf. So erzielte Lewandowski im Jahr 2020 bereits zum sechsten Mal in Folge mehr als 45 Treffer in einem Jahr. Mitberücksichtigt wurden neben seinen Bayern-Toren auch die Treffer für die polnische Nationalmannschaft.

Lewandowski knackte bereits zweimal 50-Tore Marke

Seine beachtliche Serie startete im Jahr 2015, als Robert Lewandowski 49 Tore erzielte. Nachdem das Jahr danach mit 47 Treffern ein klein wenig schlechter lief, übertraf er 2017 mit 53 Treffern erstmals die 50-Tore-Marke. Ein Jahr später erlebte er mit 46 Treffern seine an Toren gemessen „schwächste“ Saison der letzten sechs Jahre. Allerdings nur, um für das Jahr 2019 nochmal richtig Luft zu holen. Denn hier stellte er mit 54 Toren seine persönliche Bestleistung auf. Sein Weltfußballer-Jahr 2020 fiel mit 47 Treffern wiederum eher durchschnittlich aus. Dabei muss man allerdings berücksichtigen, dass aufgrund der Corona-Pandemie deutlich weniger Länderspiele ausgetragen wurden. Auch von der Bundesligasaison 20/21 wurden lediglich 13 Spieltage gespielt. Umso größer ist jedoch die Chance für Lewandowski im neuen Jahr einen weiteren Rekord zu erzielen.