FC Bayern News

Alaba, Messi & Co. – Die Top-Elf der auslaufenden Verträge in 2021

David Alaba und Lionel Messi
Foto: imago images

Nicht nur die Verträge vom Bayern-Abwehrduo David Alaba und Jerome Boateng laufenden am Ende der Saison aus, auch Superstar Lionel Messi und Kun Aguero sind kommenden Sommer „Free Agents“. Wir haben eine Top-Elf zusammengestellt, die nur aus Spielern bestehet deren Verträge in 2021 auslaufen.

Wirft man einen Blick auf diese Top-Elf, wird man schnell merken, dass es sich um eine echte All-Star-Mannschaft mit vielen großen Nahmen handelt. Wir haben uns für eine 4-3-3 Formation entschieden.

Im Tor steht Gianluigi Donnarumma. Das 21-jährige Eigengewächs vom AC Milan wurde in den vergangenen Jahren immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Ob es kommenden Sommer dazu kommt ist offen. Medienberichten zufolge ist ein Verbleib bei den Rossoneri nicht ausgeschlossen.

Die Abwehr

In der Viererkette finden sich mit David Alaba und Jerome Boateng zwei aktive Bayern-Profis und mit Juan Bernat ein ehemaliger FCB-Spieler. Bei Alaba stehen die Zeichen immer mehr auf Abschied. Bei Boateng hingegen besteht durchaus noch eine Chance auf einen Verbleib an der Isar. Bernat hat sich in Frankreich durchaus besser verkauft als viele erwartet hätten. Gerüchten zufolge soll der FC Barcelona ein Auge auf den Rechtsverteidiger geworfen haben. Komplettiert wird die Viererkette von Real-Legende Sergio Ramos. Mit bald 35 Jahren befindet sich Ramos im Spätherbst seiner Karriere. Vieles deutet daraufhin, dass er diese im Ausland auslaufen lässt und die Königlichen verlässt.

Das Mittelfeld

Im Mittelfeld sind Georginio Wijnaldum, Luka Modric und Henrikh Mkhitaryan. Alle drei sind Ü30, haben dennoch zuletzt bewiesen, dass sie nach wie vor in der Lage sind Topleistungen abzurufen. Der Niederländer Wijnaldum wird mit Barca in Verbindung gebracht. Modric würde sich indes ein Karriereende in Madrid wünschen. Mkhitaryan hingegen hat in der Vergangenheit bereits etliche Vereine gewechselt und dürfte mit 16 Torbeteiligungen in 18 Spielen durchaus auf dem einen oder anderem Wunschzettel zu finden sein.

Der Sturm

Im Sturm findet sich ein absoluter Superstar wieder: Lionel Messi könnte nach mehr als 20 Jahren tatsächlich den FC Barcelona verlassen. La Pulga wollte bereits vergangenen Sommer weg, die Katalanen ließen ihn jedoch nicht ziehen. Es wird spannend zu sehen, ob er seinen Wechselwunsch kommendes Jahr erneuert. Auch sein Nationalmannschaftskollege Kun Aguero ist ab Juli 2021 kostenlos zu haben. Der Angreifer von ManCity spielt unter Pep Guardiola keine Rolle mehr (7 Spiele, 2 Tore) und darf den Verein nach neun Jahren verlassen. Last but not least läuft auch der Arbeitsvertrag von Memphis Depay in knapp sechs Monaten aus. Der Niederländer floppte einst bei ManUnited, spielt bei Lyon jedoch seit zwei Jahren groß auf. Es ist durchaus möglich, dass Depay OL bereits im Winter in Richtung Barcelona verlässt.

Die Top-Elf der auslaufenden Verträge in 2021

Die Top-Elf der auslaufenden Verträge in 2021