FC Bayern News

„Gibt nicht viele Steigerungsoptionen“ – Bringt sich Nagelsmann für den FC Bayern in Stellung?

Julian Nagelsmann und Hansi Flick
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Es gibt nur wenige Trainer im Profi-Geschäft, die aufgrund ihrer Erfolge und ihrer Fähigkeiten als potenzielle Bayern-Trainer gehandelt werden. Der noch immer ist Julian Nagelsmann definitiv einer von ihnen. Nach seiner beachtlichen ersten Trainer-Station in Hoffenheim, ist dieser nun mit RB Leipzig erfolgreich. Eine Tätigkeit für einen Klub, wie den FC Bayern, wäre nur ein konsequenter weiterer Schritt in seiner Trainerkarriere.



Einen Titel konnte Julian Nagelsmann in seiner bisherigen Trainerkarriere zwar noch nicht gewinnen, so hatte er sowohl bei Hoffenheim als auch RB Leipzig einen passenden Rahmen für erfolgreiche Arbeit. „Manche messen Vereine an ihrer Tradition oder Mitgliederzahl. Aus beruflicher Sicht ist es ein großer Klub, wenn man realistisch Titel gewinnen kann“, erklärt der RB-Coach im Interview mit der „Sport Bild“. Der junge Erfolgscoach hat seine eigenen Methoden zu ermessen, welcher Klub für ihn attraktiv sein könnte. „Ich habe dafür ein Säulen-Prinzip, um Vereine zu bewerten: Sportliche Ambitionen, wirtschaftliche und organisatorische Voraussetzungen und das Umfeld in der jeweiligen Stadt“, verrät er. Vier Punkte, die nur wenige Klubs voll und ganz erfüllen können. „Unter diesen Gesichtspunkten habe ich mich auch für Leipzig entschieden“, so der Trainer.

National bleibt nur noch der FC Bayern für Nagelsmann

Noch deutet sich längst kein Abschied von Nagelsmann aus Leipzig an. Wer sich die Karriere des ehrgeizigen Coaches anschaut weiß aber, dass sein nächster Schritt definitiv bei einem Verein liegen wird, der nicht unterhalb der Leipziger anzusiedeln ist. So schlussfolgert auch die „Sport Bild“, dass auf nationaler Ebene eigentlich nur der FC Bayern infrage kommt. So wird der Klub Nagelmanns „Säulen-Prinzip“ voll und ganz gerecht. „Ich bin bei einem Top-4-Klub der Bundesliga. Da gibt es nicht viele Steigerungsoptionen“, erkennt auch Nagelsmann. Trotzdem verweist der RB-Coach, dass die Bayern derzeit mit Hansi Flick gut aufgestellt seien. Demnach könnte es auch ein Stück weit Zufall werden, ob und wann der 33-jährige seinen Weg nach München findet.