FC Bayern News

Standardtore-Ranking in der Bundesliga: Leverkusen ist Spitzenreiter, Bayern und BVB zu harmlos

Jerome Boateng
Foto: imago images

Standartsituationen sind definitiv zu einer echten „Waffe“ im heutigen Fußball geworden. Vor allem spielerisch etwas limitierte Mannschaften versuchen ein besonderes Augenmerk auf diese Disziplin zu legen. Nicht selten führt dies dann auch zum Erfolg. Die erfolgreichste Mannschaft bei Standards in der Bundesliga ist bisher Bayer Leverkusen. Die Bayern konnten mit ruhenden Bällen dagegen nur selten etwas anfangen.

Dass die Münchner beim letzten Bundesligaspiel nur als Tabellen-Zweiter in die Begegnung ging, hat durchaus auch etwas mit Standard-Situationen zu tun. So ist die Werkself mit zwölf erzielten Treffern Spitzenreiter in dieser Kategorie. Auf Rang zwei folgt Borussia Gladbach (11 Tore), vor Eintracht Frankfurt, Freiburg, RB Leipzig und Union Berlin (je 10 Tore). Die Bayern belegen dagegen mit sechs Treffern, punktgleich mit Dortmund, lediglich den zehnten Platz. Auffällig: Die Mannschaften aus den Tabellenkeller, Hertha (4 Tore), Schalke (3 Tore), Mainz 05, Augsburg (je 2 Tore) und Arminia Bielefeld (1 Tor), liegen auch in dieser Kategorie ganz hinten. So konnten diese den ruhenden Ball bislang nicht gewinnbringend einbringen.

Nur 15 Prozent der Bayern-Toren aus Standards

Gemessen am prozentualen Anteil an Standard-Toren liegt der SC Freiburg in Führung. Die Breisgauer gelten schon seit Jahren als Spezialisten und kommen auf 50 Prozent Standard-Tore. Auch bei den Bremern resultierte jeder zweite Treffer aus einem ruhenden Ball. Dahinter folgen Frankfurt (47,6%), Köln (46,2%) und Gladbach (45,8%). Spitzenreiter Leverkusen kommt hier mit 42,9 Prozent nur auf Rang sechs. Die Bayern liegen mit gerade einmal 15,4 Prozent fast am Tabellenende. Lediglich Augsburg (13,3%) und Bielefeld (11,1%) blieben dahinter. Die Statistik zeigt allerdings auch, dass man im Fußball auch ohne erfolgreichen Standards viele Treffer erzielen kann. Letztendlich sind Standards zwar ein probates Mittel, jedoch nur eines von vielen.

Standardtore-Ranking in der Bundesliga

  1. Bayer Leverkusen – 12 (42,9 Prozent)
  2. Gladbach – 11 (45,8%)
  3. SC Freiburg – 10 (50%)
  4. Eintracht Frankfurt – 10 (47,6%)
  5. RB Leipzig – 10 (41,7%)
  6. Union Berlin – 10 (37%)
  7. Werder Bremen – 8 (50%)
  8. Stuttgart – 8 (30,8%)
  9. Wolfsburg – 7 (35%)
  10. Köln – 6 (46,2%)
  11. Dortmund – 6 (23,1%)
  12. Bayern – 6 (15,4%)
  13. Hoffenheim – 5 (23,8%)
  14. Hertha – 4 (20%)
  15. Schalke 04 – 3 (37,5%)
  16. Mainz 05 – 2 (16,7%)
  17. Augsburg – 2 (13,3%)
  18. Arminia Bielefeld – 1 (11,1%)