Fussball News

đŸ„‡ Per Hacke gegen die Schweiz: Gnabry erzielt DFB-Tor des Jahres

Serge Gnabry
Foto: imago images

Bayern-Profi Serge Gnabry hat das schönste LĂ€nderspieltor der deutschen Nationalmannschaft im vergangenen Jahr erzielt, dies hat der Deutsche Fußball-Bund heute bekannt gegeben.

Auch wenn das LĂ€nderspiel-Jahr 2020 nicht wirklich ideal verlaufen ist fĂŒr die deutsche Elf, hat der DFB, wie jedes Jahr, das „Nationalmannschaftstor des Jahres“ gekĂŒrt. Dabei setzte sich Bayern-FlĂŒgelstĂŒrmer Serge Gnabry im Fan-Voting mit 55,5 Prozent der Stimmen durch. Die Fans wĂ€hlten sein Hackentor beim 3:3-Unentschieden im Nations-League-Spiel gegen die Schweiz zum schönsten DFB-Treffer in 2020.

Gnabry setzte sich deutlich gegen die Treffer des Gladbachers Florian Neuhaus (22 Prozent) und von seinem Teamkollegen Leroy Sane (12,2) durch.

Gnabrys Treffer Mitte Oktober in Köln war der Schlusspunkt einer packenden Partie Partie gegen die Eidgenossen, in der die DFB-Auswahl frĂŒhzeitig mit 0:2 und spĂ€ter auch noch einmal mit 2:3 in RĂŒckstand gelegen hatte. Der 25-jĂ€hrige FCB-StĂŒrmer ĂŒberwand nach feiner Vorarbeit von Timo Werner den Gladbacher Torwart Yann Sommer im Schweizer Tor elegant mit der Hacke.