FC Bayern News

Flick nach dem Arbeitssieg gegen Freiburg: „Wir hatten ein wenig Glück, der Sieg ist aber verdient“

Hansi Flick
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Hansi Flick zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, auch mit dem Defensiv-Verhalten. Der 55-jährige haderte nur mit der Chancenverwertung.

Vor dem Spiel hatte Hansi Flick betont, dass er nach den letzten beiden Pleiten gegen Gladbach und Kiel eine passende Reaktion von seiner Mannschaft erwartet. Auch wenn es ein knapper Heimsieg war, geht dieser laut Flick vollkommen in Ordnung: „Ich glaube wir hatten keine einfache Phase und heute war es wichtig, dass wir dieses Spiel gewinnen wollen. Wir sind von Anfang an in die Zweikämpfe gekommen, haben Bälle gewonnen und auch nach vorne mutig gespielt. Das 1:0 war sehr schön rausgespielt. Von daher bin ich zufrieden“.

„Bin auch mit dem Defensiv-Verhalten der Mannschaft zufrieden“

Mit etwas mehr Glück beim Abschluss, wäre es Am Ende nicht mehr so eng geworden laut Flick: „Wir hätten sogar das zweite und sogar dritte Tor machen können, dann wäre das Spiel sicherlich anders gelaufen. Am Ende hatten wir ein wenig Glück, der Sieg ist aber verdient“.

Der FCB-Coach zeigte sich auch mit dem Defensivverhalten grundsätzlich zufrieden. Das Gegentor war laut Flick vermeidbar: „Nach einer Ecke kriegen wir das 1:1, was wir vermeiden können, und dann ist es in unserer Situation nicht ganz einfach. Ich bin aber auch mit dem Defensiv-Verhalten der Mannschaft zufrieden“.