FC Bayern News

„Sein Job ist es noch mal eine Schippe draufzulegen“ – Flick nimmt Costa in die Pflicht

Douglas Costa
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Gegen Freiburg stand Douglas Costa nicht im Bayern-Kader. Auch gegen Augsburg droht dem Sommer-Neuzugang erneut nur ein Platz auf der Tribüne. Laut Flick muss der 30-jähige Flügelflitzer nochmals eine „Schippe drauflegen“.



Für Costa läuft es derzeit nicht wirklich rund beim FC Bayern. Der Brasilianer vergangenen Sommer als Backup für die Flügelpositionen von Juve ausgeliehen, konnte bisher die relativ hohen Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Gegen Freiburg fand sich der 30-jährige auf der Tribüne wieder. Laut Flick muss sich Costa neu aufdrängen über seine Leistungen im Training: „Er muss dem Trainerteam auch zeigen, was für eine Qualität er hat. Deswegen ist es sein Job, im Training noch mal eine Schippe draufzulegen“.

„Aktuell ist der Konkurrenzkampf sehr groß“

Der FCB-Coach betonte am Dienstag zudem, dass jeder Spieler 100 Prozent zeigen muss: „Der Kader ist fast vollzählig und die Qualität, die wir im Training haben, ist sehr ansprechend. Deswegen muss jeder seine Leistung zu 100 Prozent abrufen. Douglas hat eine Phase gehabt, in der er hart gearbeitet hat. Aber aktuell ist es schon so, dass der Konkurrenzkampf sehr groß ist“.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de