Transfers

Neuer Davies-Backup: Schnappen sich die Bayern Hertha-Talent Luca Netz im Sommer?

Luca Netz
Foto: imago images

Auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger sind die Bayern scheinbar in der Bundesliga fündig geworden. Wie der „kicker“ berichtet, haben die Münchner Luca Netz von Hertha BSC ins Visier genommen. Der 17-jährige Youngster wäre kommenden Sommer ablösefrei zu haben.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern einen neuen Linksverteidiger suchen. Grund hierfür: Sollte Lucas Hernandez kommende Saison in die Innenverteidigung rücken, hat Hansi Flick keinen Backup mehr für Alphonso Davis. Zuletzt galt Omar Richards vom FC Reading als Top-Kandidat an der Isar. Der „kicker“ bestätigte diese Personalie in seiner Montagsausgabe, brachte mit Luca Netz jedoch einen neuen Namen ins Spiel.

Kommt Netz ablösefrei aus Berlin?

Der 17-jährige Linksverteidiger feierte in dieser Saison sein Bundesliga-Debüt bei der Hertha und kommt in der laufenden Saison auf fünf Einsätze für die Berliner. Netz ist jedoch nur noch bis Ende Juni an die Hertha vertraglich gebunden und könnte den Klub im Sommer ablösefrei verlassen. Damit würde er ideal ins Anforderungsprofil der Münchner passen, die einen jungen, kostengünstigen Backup für Davies suchen.