FC Bayern Campus

Top-Talent Rhein bleibt in München: Bayern verlängert mit „neuem Kroos“

Torben Rhein
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für den FCB-Campus. Wie die Münchner am Donnerstag bekannt gaben, wurde der Vertrag von Nachwuchstalent Torben Rhein vorzeitig verlängert.



Der Kapitän der Bayern-U19 gehört zu den größten Talenten am FCB-Campus und wird immer aufgrund seiner starken Technik und Spielübersicht immer wieder mit Toni Kroos verglichen. Während man mit Angelo Stiller zuletzt ein Top-Talent an die TSG Hoffenheim verloren hat, konnte man Torben Rhein nun weiter an sich binden.

„Wir sind überzeugt von seinem großen Potenzial“

Der 18-jährige hat seinen auslaufenden Vertrag verlängert, wie lange ließen die Bayern indes offen. Medienberichten zufolge läuft der neue Vertrag „nur“ bis zum Sommer 2022.

Campus-Leiter Jochen Sauer äußerte sich wie folgt zu der Verlängerung: „Torben hat in den bisherigen dreieinhalb Jahren bei uns eine tolle Entwicklung genommen. Wir sind überzeugt von seinem großen Potenzial und freuen uns, dass er nun auch die nächsten Schritte in den Herrenfußball gemeinsam mit uns und bei uns gehen wird“.

Der gebürtige Berliner wechselte im Sommer 2017 an den Campus und absolvierte bereits 44 Partien für den FCB in den Junioren-Bundesligen (19 Tore/10 Assists). Zudem feierte der Mittelfeldspieler vergangenen Sommer sein Debüt bei den Bayern-Amateuren in der 3. Liga. Als nächstes Ziel möchte sich Rhein bei der U23 der Münchner fest etablieren.

kurzes Telefonat. Er hat uns beglückwünscht, aber glücklich war er sicher nicht“.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de