FC Bayern News

Blitz-Abgang von Costa? Mailand erkundigt sich bei den Bayern

Douglas Costa
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Kommt es doch noch zu einem Blitz-Abgang von Douglas Costa beim FC Bayern? Der Brasilianer wurde in den vergangenen Tagen immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied von der Isar in Verbindung gebracht. Italienischen Medienberichten zufolge hat sich der AC Mailand nach einem “Last Minute-Transfer” erkundigt.



Zuletzt machten Meldungen die Runde, dass Juventus Turin einen Abbruch der Leihe im Winter forciert und Costa neu verleihen möchte. Vor allem in England soll es Interessenten für den Flügelflitzer geben. Laut der italienischen “Tuttosport” hat sich nun auch der AC Mailand erkundigt, ob Costa im Winter zu haben sei.

Costa-Abschied im Winter scheint eher ausgeschlossen zu sein

Auch wenn der 30-jährige unter Hansi Flick derzeit keine Rolle spielt und zuletzt öfters auf der Tribüne saß, sind die Verantwortlichen in München sicherlich nicht bereit den Backup für Gnabry und Coman Mitten in der Saison ziehen zu lassen.

Zudem müsste sich Juventus, die Bayern und Mailand in den verbliebenen knapp drei Tagen auf einen Transfer verständigen, was einen Wechsel unwahrscheinlich macht.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.