FC Bayern News

Die Bayern sind heiß auf die Klub-WM: „Wir wollen den Weltpokal nach München holen“

Karl-Heinz Rummenigge
Foto: imago images

Bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft kann sich der FC Bayern seinen ersten Titel im neuen Jahr sichern. Während die Klub-WM bei vielen Fans und Experten nicht unbedingt das höchste Ansehen hat, sind die Münchner hoch motiviert vor dem Turnier in Katar.

Im Dezember 2013 konnte sich der FC Bayern, als bisher einzige deutsche Mannschaft, die FIFA Klub-WM sichern. Knapp sieben Jahre später haben sich die Münchner erneut für das Turnier qualifiziert und wollen die perfekte Vorsaison mit einem weiteren Titel krönen. Klubchef Karl-Heinz Rummenigge betonte am Dienstag, dass die Klub-Weltmeisterschaft einen hohen Stellenwert bei den Bayern genießt.

„Unsere Mannschaft und Hansi Flick legen großen Wert auf diesen Titel“

Im Gespräch mit dem Vereinsmagazin „51“ äußerte sich der 65-jährige wie folgt dazu: „Wir treten bei der Klub-WM mit dem klaren Ziel an, den Weltpokal nach München zu holen. Unsere Mannschaft und Hansi Flick legen großen Wert auf diesen Titel“.

Laut Rummenigge haben Flick und sein Team explizit darum gebeten, trotz Corona, an dem Turnier teilzunehmen: „Im Herbst des vergangenen Jahres saßen unser Coach und die Führungsspieler in meinem Büro, weil es so aussah, als würde die Klub-WM ausfallen. Sie baten mich, bei der FIFA für eine Austragung des Turniers einzutreten, denn sie wollten unbedingt die historische Chance bekommen, den sechsten Titel binnen weniger Monate zu gewinnen. Sechs Trophäen in einem Jahr – das hat bisher nur Barcelona 2009 geschafft.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de