FC Bayern News

Fünf Auszeichnungen: Bayern räumen bei den IFFHS-Awards 2020 ab

Robert Lewandowski
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern und vor allem seine Spieler wurden in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. Auch bei den IFHHS-Awards 2020 räumten die Bayern-Akteure nun ordentlich ab.



Die International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) vergibt jedes Jahr individuelle Auszeichnungen, unter anderem auch den Titel zum Welttorhüter und Welt-Torjäger. Bei den diesjährigen IFHHS-Awards 2020 konnte sich der FC Bayern insgesamt fünf Titel sichern.

„Es ist eine große Ehre für den FC Bayern“

Nach dem Triple-Gewinn dürfte es kaum jemanden überraschen, dass die Bayern zum „Word’s Best Club Team 2020“ gekürt wurden. Zeitgleich führt der deutsche Rekordmeister auch das IFFHS Club World-Ranking souverän an. Bayern-Kapitän Manuel Neuer wurde bereits im vergangenen Jahr zum Welttorhüter gewählt und sicherte zudem auch noch den Titel „Captain of the year“.

Natürlich ging auch Top-Torjäger Robert Lewandowski nicht leer aus. Der Pole wurde zum „The World’s Best Player“ ausgezeichnet. Diesen Titel hat die IFHHS zum ersten Mal vergeben. Der 32-jährige Stürmer ist zugleich auch „The World’s Best Top Goal Scorer“.

FCB-Profi Neuer äußerte sich wie folgt zu den fünf Auszeichnungen: „Es ist eine große Ehre für den FC Bayern. Im Namen des Vereins, des Trainers und der Spieler bedanken wir uns bei der IFFHS für diese tollen fünf Awards.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de